balls
Facebook Youtube Xing Google+

Menu
öffnen
schliessen

Gewindebuchsenvermessung

Qualitätssicherung

Der Prüfautomat vermisst und kontrolliert optisch drei verschiedene Arten von Einpress-Gewindebuchsen nach ihm vorgegebenen Messtoleranzen.
Die Buchsen werden über Rund- und Linearförderer auf eine drehbare Glasscheibe befördert.
Anschließend werden die Gewindebuchsen über einen Rundschaltteller zur Messposition transportiert und abhängig von den Ergebnissen der Messung an verschiedenen Positionen ausgeblasen oder vom Teller abgestrichen.

Die Messung wird an drei Stationen mit jeweils einer restart-retrigger Kamera und einem Steuerrechner durchgeführt.
Der komplette Vermessungsvorgang wird von einem Hauptrechner aus koordiniert, der auch den Schlecht- und Gutteil-Auswurf steuert.
Die Teilpositionen auf dem Rundteller werden mittels Sensoren und Lichtschranken festgestellt und über den Encoder verfolgt.
Die Prüfteile können auf Form, Durchmesser und Bohrung inspiziert werden.
Dabei kommt eine restart-retrigger Kamera zum Einsatz, die eine präzisere Aufnahme und Prüfung ermöglicht.

Technische Daten: 
  • Vollautomatische Vermessung und Sortierung von Gewindebuchsen auf I.O und N.I.O.
  • Geschwindigkeit: 200 Teile/Minute
  • 3 Bildverarbeitungssysteme
  • Prüfung mit 3 Kameras aus 3 verschiedenen Ansichten
  • Prüfung in der Bewegung
  • Messgenauigkeit bis 50µm
  • Beliebig parametrierbare Messmethoden
  • Verschiedene Zuführfördertöpfe
  • Teile-Positionierung auf einer Drehscheibe
  • Automatische Bildspeicherung für I.O. und N.I.O.
  • Offline Programmierung
  • Statistik für alle Messungen auf einem Statistik-/Hauptrechner

Branche: 
Sonstige
Aufgabenstellung: 
Messen
Sortieren
Automatisierung: 
vollautomatisch
Anlagentyp: 
Komplettanlage
Produktgröße: 
10mm
Messverfahren: 
Bildverarbeitung
Teile pro Minute: 
200.00