balls
Facebook Youtube Xing Google+

Menu
öffnen
schliessen

HF Buchseninspektion

Qualitätskontrolle

Das Bildverarbeitungssystem prüft und vermisst mit 3 Kameras und mehreren schaltbaren Beleuchtungen HF- Buchsen und Stecker. Dabei können bis zu 8 verschiedene Teile mit dem System vermessen werden.
Die HF-Buchsen werden in Werkstückträgern auf einem Rundschaltteller dem Inspektionssystem präsentiert. Die drei Kameras inspizieren das Werkstück von drei Seiten mit jeweils eigenen Beleuchtungen. Bei Kamera 1 werden 3 verschiedene Bilder mit verschiedenen Beleuchtungen aufgenommen.

Folgende Merkmale werden kontrolliert:

  • Mittigkeit des Anschlusspins
  • Kratzer in der Anschlussfläche
  • Verdrehung des Mittenkontakts
  • Biegung des Mittelpins (90°)
  • Späne oder Verschmutzungen im Interfacebereich

Nach Abschluss der Messung wird ein entsprechendes IO/NIO-Signal an
die Maschinensteuerung weitergegeben.

Technische Daten: 
  • Grauwert-Bildverarbeitung mit 256 Graustufen
  • Messauflösung: 5 µm
  • Messzeit für 5 Bildaufnahmen
  • Grafische Bedienoberfläche mit automatischer Benutzerführung
  • Max. 4 Kameras und 4 schaltbare Beleuchtungen
  • Einfache Parametereinstellung über Trackball
  • Bis zu 99 verschiedene Prüfprogramme vom Host auswählbar, Kaskadierung von Programmen möglich
  • Fehlervisualisierung auf dem Bildschirm
  • Messzeit ca. 0,5 Sekunden
  • Potentialfreie SPS Interface oder RS232
  • Kontrastmessung mit Übergabe an den Host
  • Offline-Programmierung

Branche: 
Kunststoff
Halbleiter
Aufgabenstellung: 
Messen
Prüfen
Dokumentieren
Sortieren
Automatisierung: 
halbautomatisch
Anlagentyp: 
Lösung zur Integration
Produktgröße: 
10mm
Messverfahren: 
Bildverarbeitung
Teile pro Minute: 
60.00