balls
Facebook Youtube Xing Google+

Menu
öffnen
schliessen

Oberflächeninspektion

Qualitätskontrolle

Das Bildverarbeitungs - System dient zur Inspektion von Druckausgleichs-Einsätzen (DAE) in KFZ-Steuersystemen. In einem flexiblen Fertigungsmodul wird das DAE - Plättchen auf Vorhandensein, Deformationen, Kratzer und auf Austreten von Dichtungselementen überprüft.
Bedingt durch die hohe Reflektion des DAEs wurde eine diffuse Spezialbeleuchtung verwendet.

Das System besteht aus einem Bildverarbeitungsrechner ZU-Vision mit Monitor, einer Kamera / Beleuchtungseinheit und einem mechanischen Aufbau zur Integration in ein Fertigungsmodul.

Ein Softwarepaket zur Vermessung rotationssymmetrischer Komponenten wird für die Inspektion verwendet. Gesteuert wird das System mittels einer Tastatur bzw. eines Trackballs.
Die Kommunikation mit dem Fertigungsmodul und die Prüfprogrammauswahl erfolgen über eine potentialfreie Bit / I/O SPS Schnittstelle.

Technische Daten: 
  • PC basierendes Rechnersystem
  • Integrierte Bildverarbeitung ZU-Vision mit Softwarepaket "Rotationssymmetrische Komponenten"
  • Statistikpaket zur Analyse und Aufzeichnung jeder Messposition
  • Festplatte zur Programmspeicherung
  • potentialfreies SPS Bit Interface
  • Offline Programmierung
  • Automatische Abspeicherung von I. O. / N. I. O. Bildern zur Programm-Optimierung
  • Trackball zur Programmierung und Bedienung
  • 15" SVGA Farbmonitor
  • CCD Kamera und 5m Kabel
  • Ringbeleuchtung mit Diffusor
  • Stabile Montageplatte

Branche: 
Automobil
Halbleiter
Aufgabenstellung: 
Prüfen
Automatisierung: 
vollautomatisch
Anlagentyp: 
Lösung zur Integration
Produktgröße: 
10mm
Messverfahren: 
Bildverarbeitung
Teile pro Minute: 
30.00