balls
Facebook Youtube Xing Google+

Menu
öffnen
schliessen

Funktionsprüfung LCD Anzeigen

Qualitätssicherung

Das Bildverarbeitungssystem kontrolliert vollautomatisch die einzelnen Segmente einer LCD-Anzeige.
Zur Beleuchtung dient ein LED - Flächenstrahler.
Die Werkstücke werden in Werkstückträgern an der Messstation vorbeigeführt.
Kontrolliert wird die Anzeige mit ein- und ausgeschalteten Segmenten.
Zusätzlich wird eine Kontrastprüfung der LCD - Anzeige durchgeführt und der Wert an den Hostrechner weitergegeben.

Die für den Messablauf verwendeten Prüfmethoden für die Kamera werden vom Benutzer konfiguriert.
Die Messung erfolgt vollautomatisch nach dem Triggern durch eine Lichtschranke.
Die Prüfung besteht aus zwei Bildaufnahmen mit jeweils einem eigenen Prüfprogramm (Ein- und ausgeschaltete Segmente).
Das Ergebnis der Überprüfung wird am Bildschirm zur Kontrolle angezeigt.

Das Bildverarbeitungssystem ist bis auf 4 Kameras und 4 schaltbaren Beleuchtungen erweiterbar.
Die Bedienung erfolgt mittels eines Trackballs.

Technische Daten: 
  • Grauwert - Bildverarbeitung mit 256 Graustufen
  • grafische Bedienoberfläche mit automatischer Benutzerführung
  • Max. 4 Kameras und 4 schaltbare Beleuchtungen
  • Einfache Parametereinstellung über einen Trackball
  • Bis zu 99 verschiedenen Prüfprogramme vom Host auswählbar, Kaskadierung von Programmen möglich
  • Fehlervisualisierung auf dem Bildschirm
  • Messzeit ca. 0,5 Sekunden
  • Potentialfreies SPS Interface
  • Kontrastmessung mit Übergabe an den Host
  • Offline-Programmierung

Branche: 
Automobil
Kunststoff
Halbleiter
Aufgabenstellung: 
Prüfen
Dokumentieren
Automatisierung: 
vollautomatisch
Anlagentyp: 
Lösung zur Integration
Produktgröße: 
100mm
Messverfahren: 
Bildverarbeitung
Teile pro Minute: 
10.00